04. November 2020

Höchstbegabtenstipendium des Rotary Clubs Innsbruck

Einreichfrist: 31. Jänner 2021 | Dotation: EUR 5.000/Jahr | Vorschläge können von jeder Professorin und jedem Professor an einer österreichischen Hochschule gemacht werden

Das wichtigste Auswahlkriterium ist eine vielseitige Begabung der Kandidatinnen und Kandidaten, die für ihre eigene Entwicklung und für ihre Rolle in der Gesellschaft überdurchschnittlichen Erfolg verspricht. Neben besonderen Leistungen in der Ausbildung sollen diese bewiesen haben, dass sie kreativ sind und sich kulturell oder sozial engagieren und die Gabe haben, kritisch und konstruktiv zu denken.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie pdfhier.

Kontaktperson:
Univ.-Prof. Dr. Mag. pharm. Andreas Bernkop-Schnürch
Institut für Pharmazie, Universität Innsbruck, Innrain 80/82, 6020 Innsbruck
Tel. (Sekretariat): 0512 507 58601; E-Mail: andreas.bernkop@uibk.ac.at

Short Facts
  • Abgabefrist: 31. Jänner 2021
  • Erstellung der Shortlist: Feb.-März 2021
  • Interviews: März-April 2021
  • Preisverleihung: voraussichtlich Juni 2021
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz